Gemeinsam mehr erreichen – So kannst du in 2021 mit mir arbeiten 

Geschichten die es nicht in den Lebenslauf und die Arbeitszeugnisse geschafft haben

Als ich jung war stand noch der Beruf der Eltern und der Name der Grundschule im Lebenslauf einer Bewerbung.

What the F… sagt das über mich aus? Oder waren das zusätzlich zum Namen, der Nationalität und zum Bewerbungsphoto  wichtige Indizien, um mich direkt in eine Schublade zu packen…

Mut zum ja/nein sagen

This is a Multi-Purpose Text Section

Need to describe something in more detail? Want to tell a story to help your visitor connect with you and your brand? Want to highlight some example use cases? Looking to describe the pain point your product solves? This text section is where all this story-telling and copywriting belongs.

You can duplicate this section and use it in multiple places on your sales page, wherever you need to elaborate on something.

Note: keep your paragraphs short to avoid the "wall of text" effect and mix things up with text highlights and sub headings.

mein erstes blaues Auge

This is a Multi-Purpose Text Section

ich will auch mal mit dir spielen bzw. sind Sie nicht der mit der Firma xy

Need to describe something in more detail? Want to tell a story to help your visitor connect with you and your brand? Want to highlight some example use cases? Looking to describe the pain point your product solves? This text section is where all this story-telling and copywriting belongs.

You can duplicate this section and use it in multiple places on your sales page, wherever you need to elaborate on something.

Note: keep your paragraphs short to avoid the "wall of text" effect and mix things up with text highlights and sub headings.

This is a Multi-Purpose Text Section

Wadenbeißer und Spion

Meine Karrierplanung war nie sonderlich strategisch. Man kann sagen, ich bin eher zufällig von Station zu Station gestolpert.

Die Frage, wo willst du in 10 Jahre stehen... habe ich mir nie ernsthaft gestellt.

This is a Multi-Purpose Text Section

Ich weiß noch, es war einer Autofahrt mit meinem Chef, als er mich gefragt hat, von welchem Gehalt ich träume.

5.000 DM und ein Auto...

6-stellig war lange kein Thema

This is a Multi-Purpose Text Section

Und noch was zum Thema strategisch...

Eines Abends habe ich zu meinem Freund gesagt, ich möchte kündigen. 

Das Unternehmen, in dem ich aus dem Schnellhefter die kaufmännische Abteilung aufgebaut habe und noch so vieles mehr. Mein erster Job, den ich direkt als kaufm. Leitung begonnen habe (was aber lange nicht ausgesprochen wurde, obwohl es de facto so war (aber auch das ist eine andere Geschichte, die sich durch mein Angestelltenleben gezogen hat).

Ein Unternehmen, das immer gewachsen ist und ich mit ihm. Es war meine erste Stelle nach dem Studium und nach 5 Jahren, die geprägt wurden durch ein festes, freundschaftliches Band, das mich über die Jahre mit meinen Chef verbunden hat, aber auch mit Tränen und Verletzungen begleitet waren, wußte ich es muss was Neues kommen...

Andere würden sich das Neue suchen und mit dem neuen Vertrag in der Hand kündigen. So war ich nie. Am nächsten Tag, als ich den Entschluss gefasst habe, habe ich Manfred gesagt.

Er wusste, dass es keinen Sinn macht Reisende aufzuhalten also lies er mich ohne große Worte gehen. Den Abschluss der 5 Jahre haben wir mit einer fantastischen Party in unserer damaligen Wohnung in Karlsruhe gefeiert.

Manfred, ich kündige....

This is a Multi-Purpose Text Section

Mein erster Kantinenbesuch

mit denen  dürfen Sie sprechen, mit denen nicht...

Fluktuation und schlecht Stimmung.


Morgens um 9 war mir schon tot langweilig...

Bei meiner ersten Stelle hatte ich niemanden, der mir etwas in meinem Bereich erklärt hat oder gesagt hat was ich zu tun habe. Ich hatte schon immer ein Auge dafür was zu tun ist und habe mich dann selber organisiert es zu tun. Dieses Vertrauen zu genießen war eine unglaubliche Freiheit, aber eine Abkürzung etwas Großes aufzubauen ist es nicht. Ich hatte einen Kollegen im Konzern, der zur rechten Hand meines ehem. Ausbilders, der auch Finanzvorstand war aufgebaut wurde. Der Kollege kam nach mir ins Unternehmen und ich habe ihn damals sehr, um diese Chance beneidet. Meine Kündigung war auch darin begründet, dass ich in gewachsenen Strukturen von erfahrenen Menschen viel lernen und daran wachsen wollte.

und als ich wieder vor der Eingangstür des alten Büros stand, in dem ich so vieles erlebt und mitaufgebaut habe, habe ich geweint bevor ich auf die Klingel gedrückt habe, damit mich wieder einer reinlässt...


schreckliche 3 Monate (Gerüchte, die Angst erzeugen und so viele kaputt machen...)

Note: keep your paragraphs short to avoid the "wall of text" effect and mix things up with text highlights and sub headings.

Nach zwei Wochen kündigen, obwohl ich 3 Monate auf den Job gewartet habe

This is a Multi-Purpose Text Section

Wie organisieren Sie ihre Urlaubsplanung? Haben Sie ein Netzwerk über das man Drucken kann

und als ich wieder vor der Eingangstür des alten Büros stand, in dem ich so vieles erlebt und mitaufgebaut habe, habe ich geweint bevor ich auf die Klingel gedrückt habe, damit mich wieder einer reinlässt...


schreckliche 3 Monate (Gerüchte, die Angst erzeugen und so viele kaputt machen...)


Wieder hatte ich eine Art Schnellhefter, aus der ich die Strukturen aufbauen durfte.

Irgendwann war mir klar... Ich bin die Allrounderin, die genau das will

Note: keep your paragraphs short to avoid the "wall of text" effect and mix things up with text highlights and sub headings.

This is a Multi-Purpose Text Section

Nein, die Tabelle mach ich nicht für dich

Enter your text here...

By Michaela

Januar 13, 2021


Kennst du den Spruch? "Menschen kaufen von Menschen". In den letzten drei Jahren hat er sich zu einem meiner Leitsätze entwickelt. Dabei geht es um so viel mehr als das eigentliche Kaufen. Es geht um Beziehungen, es geht darum, dass Menschen zusammenfinden, deren Wertevorstellungen sich überschneiden, die gemeinsame Ziele verfolgen und die sich gegenseitig bei der Zielerreichung unterstützen. 

Und genau diese Philosophie bringt mich immer mehr zu den Menschen, mit denen ich meine Lebenszeit verbringen möchte. 

Ich möchte mit Menschen arbeiten, die gern lachen und sich Freude und Leichtigkeit in ihrem Leben wünschen. Menschen, die ihr Business lieben, weil es wie A... auf Eimer, zu ihrem Leben passt.

Wenn du den Eindruck hast oder vielleicht sogar schon weißt, dass wir zueinanderpassen, möchte ich dir im Folgenden die Möglichkeiten aufzeigen, wie wir uns ergänzen können.

Gastworkshop in deinem Gruppenprogramm

Im Januar war meine Live-Gastworkshop-Premiere. In einem 2-stündigen Workshop durften die Teilnehmerinnen eines Social-Media-Kurses mit mir einen Ausflug in die Welt der Zahlen und Strategieentwicklung machen.  Ziel des Workshops war, sich an das Thema Planung heranzutrauen und direkt im Workshop am eigenen Business praktisch umzusetzen. Spaß am Spielen mit den Zahlen. Und vor allem, am Ende des Workshops ein klares Ergebnis vor Augen haben, das aufzeigt, wie eine Business-Strategie aussehen kann, die zu den eigenen Werten, zum eigenen Leben passt und von dem man gut leben kann.

Bietest du einen Kurs an, den ich mit meiner Expertise und meiner Persönlichkeit perfekt abrunde? Sprich mich gern auf eine mögliche Zusammenarbeit an. 

Speaker in deinem Summit und Interviewgast in deinem Podcast

Wenn deine Zielgruppe Unternehmer sind, die sich zum ersten Mal (richtig) mit dem Thema Strategieentwicklung und Zahlen in ihrem Business auseinandersetzen wollen, um (endlich) durchzustarten, dann bist du bei mir genau richtig. Ich schließe die Klammer, die das Leben mit dem Business verbindet. Für meine Kunden ist es oft ein riesen Aha-Erlebnis, wenn sie feststellen, dass es sich hier um eine Symbiose der beiden Bereiche handelt. D.h., dass das Leben zum Business passt und umgekehrt. Dass, die Bereiche sich ergänzen und fließend ineinander übergehen, weil sie sich perfekt ergänzen.

Das biete ich dir als Kunde

100% gefördertes Existenzgründungscoaching

Wenn du aus der Arbeitslosigkeit gründest und einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) erhalten hast, ist das DIE einzigartige Gelegenheit für dich, 1:1 mit mir zu arbeiten, ohne dass es dich einen Cent kostet.

Meine Kapazitäten für 1:1 Coaching im Rahmen eines AVGS sind auf 1-2 laufende Plätze limitiert.

Du hast ein AVGS von der Agentur für Arbeit erhalten. Dann buche direkt ein kostenloses Kennenlerngespräch und wir schauen, ob wir zueinanderpassen und ob noch einer der begehrten Plätze frei ist.

Businessplan your Dream – ACHTUNG: nicht nur für Gründer!

In 2021 habe ich mir vorgenommen, das Thema Businessplan sexy zu machen und mit den Pseudo-Killerargumenten, die dagegensprechen aufzuräumen. Jeder Selbstständige, der seinen Traum vom eigenen Business begraben muss, obwohl er oder sie über eine fundierte Ausbildung, einen Rucksack voller Erfahrung und eine tolle Geschäftsidee verfügt, ist einer zu viel! Ich bin davon überzeugt, dass die Chance auf Erfolg exponentiell zunimmt, wenn sich die Unternehmer einen Plan überlegen, der strategisch durchdacht ist und auch mit ein paar wenigen, aber wesentlichen Kennzahlen belegt ist. 

Ich möchte, dass jeder Satz, jede Zahl, die den Plan zu einem Businessplan formen, dazu beiträgt, dass sich sowohl der Ersteller als auch der Leser in die vorliegende Geschäftsidee verliebt und zum Erfolg bringen möchte! Planung nicht als lästige Pflicht sehen, sondern als It-Piece für jeden Unternehmer, der von einem profitablen Business träumt, das zum eigenen Leben passt.

Im Februar führe ich eine Betarunde für diesen einzigartigen Onlinekurs durch. Wenn du dabei sein willst, trag dich jetzt in meine Newsletterliste ein.


Mehrmonatiges Gruppenprogramm im Finetuning

Dieses Jahr wird es auch wieder ein Gruppenprogramm für Starter und Durchstarter geben. Das Finetuning ist in vollem Gange.

Vom eigenen WARUM, über strategische Planung, Zahlenliebe, Sichtbarkeit, Angebotsentwicklung ... und vor allem Umsetzung, Umsetzung, Umsetzung... Wie immer bei mir mit dem Ziel, dass du dir nach und nach dein profitables Lifetime-Business aufbaust, das zu dir passt. On Top-Gastworkshops, Gespräche und/oder Selbstlernbestandteile von Experten, die mein Programm bereichern.
Stay tuned!

Und noch mehr Action und Umsetzung

Meine Selbstlernkurse mit und ohne begleitende FB Gruppe stehen längst in den Startlöchern. Sie dürfen noch ein schönes Kleid erhalten. Videos aufnehmen, Workbooks auffrischen und abgeht es auf die Anbieter-Plattform. Ziel der Veröffentlichung: noch im ersten Halbjahr 2021.

Komplett neu in Planung für 2021 - 2 Tages-Umsetzungsworkshops mit Co-Working

Ich habe schon erste Ideen im Kopf, freue mich aber auch auf deine Wünsche. Schreibe mir gerne eine Nachricht.

VIP Tage und Sparringspartner-Dates

Dieses Jahr werde ich keine längerfristigen 1:1 Programme anbieten.

Was ich dir anbiete, sind VIP Tage, in denen wir beide uns intensiv um dich und dein Business kümmern. Innerhalb von einem oder mehreren eng getakteten Terminen kommen wir auf den Punkt und erarbeiten ein konkretes Ergebnis, mit dem du Gas geben kannst.  

Das ist genau das, was du jetzt brauchst? Dann buche dir direkt ein unverbindliches Strategiegespräch, in dem wir uns in die Augen schauen und überlegen, wie ich deine nächsten Schritte unterstützen kann.


Mein eigenes Selfcare-Programm in 2021

Michaela Schächner Business Coach

Damit mir, die Zusammenarbeit mit mir selbst gefällt, habe ich mir auch für mich so einiges überlegt.

Das fängt schon im Kleinen an, dass ich mir seit einigen Wochen, 1x in der Woche, einen Strauss frische Blumen schenke und in mein Büro stelle.

Seit ich mein eigener Chef bin, investiere ich regelmäßig in mein eigenes Glück und mein persönliches Wachstum.

Deshalb habe ich auch nicht gezögert, als die Verlängerung meiner SOMBA Mitgliedschaft für 2021 angestanden ist.

Ein großes persönliches Ziel für 2021 ist: "Raus aus dem Kopf, raus aus dem Schneckenhaus."

Die passenden Programme dafür sind:

Die erste Runde Magic-Mentoring von Sabrina Keese-Haufs

...die mit uns ihr Debüt als Mentorin, weiiiiit abseits der Rechtsthemen gibt. Ich freue mich riesig auf eine Mischung aus Wundertüte, guter Laune, Motivation, Inspiration und Bock, an der Hand von Sabrina und in Gesellschaft von 8 anderen tollen Business-Ladys, meine Business-Vision aufs nächste Level zu heben.

Die Content Society von Judith Peters

... hat mich schon vom Namen der Community umgehauen. "Content-Society", da will ich mit dabei sein. Ich habe von Judith schon in 2020 unglaublich viel gelernt und meinen Horizont in Bezug auf Texten erweitert. Das Ganze erhält die perfekte Würze, durch eine grandiose Community. Unternehmerinnen, die genau wie ich beschlossen haben, unsere Stimme zu finden und unsere Message selbstbewusst in die Welt zu tragen, damit wir Menschen von uns und unserem Angebot begeistern.


Jetzt liegt es an dir 🙂 Wenn du dich angesprochen fühlst lade ich dich ein, jetzt sofort, mit mir Kontakt aufzunehmen.

Ich freu mich auf dich!

Lass uns gemeinsam mehr Freude und Leichtigkeit in unser Leben bringen!


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>